datenschutz

 

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf der Webseite der fiftyfifty | film und neue medien GmbH, nachfolgend „5050“ genannt. In dieser Datenschutzerklärung erteilen wir umfassende Auskunft über unseren Umgang mit personenbezogenen Daten und informieren Sie über Ihre Rechte.

 

1. Bei 5050 bedeutet Datenschutz gegenseitiges Vertrauen.

 

Als 5050 begann, hochwertige Filme zu produzieren und dafür die richtigen Konzepte zu entwickeln, wussten wir, dass dazu wichtige Partner erforderlich sind, nämlich unsere Kunden.

Wir arbeiten zusammen, um Sie dabei zu unterstützen, Ihre Produkte professionell darzustellen. Diese Partnerschaft zeigt sich auch in der Art, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen. Sollten Sie also Fragen haben, so zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

Die Kontaktdaten finden Sie weiter unten. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, nachfolgend kurz „Daten“, hat für uns höchste Priorität.

Diese Datenschutzerklärung dient dazu, Ihnen im Einzelnen zu erläutern, welche Daten wir erheben, wie und zu welchen Zwecken wir sie verarbeiten, unter welchen Voraussetzungen und wann sie gelöscht werden und welche Rechte Ihnen in Bezug auf die Daten zustehen.

Die Inhalte dieses Internetauftritts sprechen Frauen und Männer gleichermaßen an. Zur besseren Lesbarkeit und Verständlichkeit wird nur die männliche Sprachform (z. B. Kunde, Interessent) verwendet.

Nicht alle Punkte treffen eventuell auf Sie zu. Es ist abhängig, welchen Umfang und Art von Leistungen Sie von uns wahrnehmen.


2. Wer ist der Verantwortliche?


Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die

fiftyfifty | film und neue medien GmbH

Schiffgraben 37

30175 Hannover

Tel: +49 (0) 511 - 235 58 91

Fax: +49 (0) 511 - 235 58 93

Vertreten durch Jörg Brindöpke sowie Christian Brindöpke

E-Mail: kontakt@5050media.de 


3. Alle Daten, die Sie uns überlassen, bleibt unter der Kontrolle von 5050

 

5050 behält als Verantwortlicher zu jeder Zeit die Kontrolle über alle von dieser Datenschutzerklärung erfassten Daten.

5050 bindet ausschließlich auf Grundlage entsprechender Auftragsverarbeitungsverträge sorgfältig ausgesuchte, überwachte und weisungsgebundene Auftragsverarbeiter ein, und zwar im Bereich der IT-Sicherheit und Systemsteuerung, in Bezug auf die Speicherung von Daten einschließlich im Zuge der Abwicklung von Verträgen bzw. deren Anbahnung.

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt, soweit uns nicht rechtliche Vorschriften hierzu verpflichten (beispielweise Abgabenordnung (AO)).

 

4. Zu welchen Zwecken verarbeitet 5050 Daten?

 

Wir verarbeiten Daten von Ihnen, wenn Sie unsere Webseiten besuchen und/oder wenn Sie uns Daten aus anderen Gründen übermittelst (beispielweise Anfragen und Angebotsanforderung).

Wenn wir darüber hinaus Daten von Ihnen erheben, werden wir Sie darüber gesondert vor der Erhebung informieren und erforderlichenfalls Ihre Einwilligung einholen.

5050 verarbeitet zu keinem Zeitpunkt besondere Kategorien personenbezogener Daten (beispielswiese i.V.m. Art. 9 oder Art. 10 DSGVO)

Die Zwecke der Datenverarbeitung sowie die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung haben wir nachfolgend aufgeführt.


4.1 Server-Log-Dateien

 

Der Provider unserer Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-

Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber/Verantwortliche hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website Hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

 

4.2 Analyse unserer Website

 

Cookies

 

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Alle Cookies werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

 

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser

Datenschutzerklärung informieren.

Rechtsgrundlage für die hiermit verbundene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Interessenabwägung, basierend auf unserem Interesse, Angriffsfällen vorzubeugen). 

 

4.3 Einbindung von weiteren Webdiensten

 

Wir verwenden folgenden PlugIns oder Dienstleistungen. Alle Dienstleister sind derzeit Mitglieder im sogenannten „privacy shield“.

 

Vimeo

 

Unsere Seite verwendet für die Einbindung von Videos den Anbieter Vimeo, Inc. 555 West 18th Street New York, New York 10011, USA

Normalerweise wird bereits bei Aufruf einer Seite mit eingebetteten Videos Ihre IP-Adresse an Vimeo gesendet und Cookies auf Ihrem Rechner installiert. Wenn Sie das Video anklicken, wird Ihre IP-Adresse an Vimeo übermittelt und Vimeo erfährt, dass Sie das Video angesehen haben. Sind Sie bei Vimeo eingeloggt, wird diese Information auch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Von der dann möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch Vimeo haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von Vimeo unter https://vimeo.com/privacy entnehmen. Zudem verweisen wir für den generellen Umgang mit und die Deaktivierung von Cookies auf unsere allgemeine Darstellung in dieser Datenschutzerklärung.

 

Die Einbindung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse, um seine Produkte darzustellen und sein Angebot zu präsentieren. 

 

5. 5050 schützt Ihre Daten.

 

Wir haben verschiedene organisatorische und technische Maßnahmen umgesetzt, um Ihre personenbezogene Daten gegen unbefugte Bekanntgabe, unrechtmäßige Verwendung, Änderung und Zerstörung zu schützen. Dazu unterhalten wir physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsmaßnahmen. Unsere Server sind mittels Firewalls und Virenschutz gesichert. Back-up und sowie Recoverykonzepte sind für uns selbstverständlich.

Um die Sicherheit Deiner Daten zu erhöhen, verwenden wir Verschlüsselungsverfahren (bei der Übertragung über das Internet z.B. SSL/TLS). Unsere Mitarbeiter werden auf das Datengeheimnis verpflichtet und müssen beim Umgang mit Daten die Regelungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und – soweit einschlägig – des Telemediengesetzes (TMG) beachten.

Alle Unternehmen, die personenbezogene Daten von uns zum Zweck der Verarbeitung erhalten, müssen sich neben dem Abschluss eines Auftragsverarbeitungsvertrags zudem zur Wahrung des Datengeheimnisses und zur Einhaltung der erforderlichen organisatorischen und technischen Vorgaben zum Datenschutz verpflichten.  

 

6. 5050 speichert Ihre Daten nur so lange wie nötig.

 

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Das bedeutet, wir erfassen von Ihnen nur die Daten, die zur Erreichung der jeweiligen zulässigen Zwecke erforderlich sind und speichern diese nur solange wie nötig bzw. im Einklang mit den entsprechenden Rechtsgrundlagen. Anschließend werden Ihre Daten gelöscht.

 

7. Ihre Rechte

 

Sie haben folgende Rechte in Bezug auf Ihre Daten:

  • das Recht auf Auskunft,
  • das Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Zudem haben Sie das Recht, Sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer Daten durch uns zu beschweren.

In unserem Fall ist die folgende Aufsichtsbehörde zuständig:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen

Prinzenstraße 5

30159 Hannover

Telefon: +49 511 120-4500

Telefax: +49 511 120-4599

E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de

 

8. Aktualisierung der Datenschutzerklärung

 

Die rasante Entwicklung des Internets macht von Zeit zu Zeit Anpassungen in unserer Datenschutzerklärung erforderlich. Sie werden an dieser Stelle über die Neuerungen informiert. Das ist notwendig, damit Sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht und alle unsere Angebote abdeckt. Bitte besuchen Sie diese Seite regelmäßig.

 

Stand: 30. Aug. 2018